Wie jeden Samstag meine gesammelten Links über die Fotografie. Ich hatte diese Woche kaum Zeit mich mit der Fotografie zu beschäftigen, konnte nichtmal richtig meine X10 ausprobieren, aber einige Links habe ich dennoch gefunden, die ich für teilenswert halte. Viel Spaß damit.

  • Fotografie Dokus. Eine tolle Liste mit Dokumentationen über die Fotografie, über Fotografen, Interviews und Ähnlichem.
  • Fotomanipulation: Nachrichtenagentur AP feuert Pulitzer-Preisträger. Narciso Contreras wurde gefeuert,w eil ihm darstellungsverändernde Manipulation mit Photoshop nachgewiesen wurde.
  • Schöne Aktfotos vom Stilpirat. Ich mag diese und solche Fotos, weil sie so unaufgeregt sind. Ich schriebe extra nicht natürlich, denn ich meine nicht,d ass Fotos natürlich sein können, selbst im Fotojournalismus nicht. Und sie sollen es auch nicht sein.
  • Geschichte der Bildbearbeitung. Und ich habe auch nichts gegen Photoshop, auch wenn ich persönlich so wenig wie möglich Stempele und Retuschiere. Fotos waren immer schon Manipulationen. Es kommt auf den Kontext an, welche Form und Art noch akzeptabel ist, welche es sogar sein muss.
  • Etwas eher Technisches für alle Webmaster unter den Fotografen. Wie ich mit der Optimierung von Bild-Dateigrößen meine Platz 1 Rankings verloren habe. Bilder also nachträglich auf der Webseite nicht mehr verändern, heißt wohl die Devise.
  • Moment will gute Objektive für Handykameras bauen, die klein sind, einfach zu handhaben und so die Qualität der eigenen Handyfotos deutlich verbessern sollen. Ich überlege ernsthaft das Projekt zu unterstützen.
  • Noch eine neue Kameraform. Autographer will dein Leben durch Automation festhalten und fotografieren. Und wer meint, dass sei doch keine Fotografie mehr, dem sei entgegengehalten, dass die Auswahl schon immer mehr Fotografie war, alles andere. Sei es Bildauswahl oder Bildausschnittauswahl.
  • Illusions of the Body ist eine wirklich interessante Fotostudie über Schönheit und den Blick der Gesellschaft und der Fotografie.
  • Und zum Schluss noch ein paar unglaubliche Fotos: Traumähnliche Fotografie von Martin Vlach.