Nachts sind alle Brücken grau

bruecke-2

Diese Brücke steht in Höchst und ich laufe bestimmt täglich drunter durch ohne dass sie mir ins Auge sticht. Wenn man sich diese alltäglichen Bauten dann doch etwas näher anschaut erscheinen sie oftmals im neuen Licht und sind plötzlich ein Foto wehrt.

Über den Dächern von Venedig

daecher-venedig

Nach etwas längerer Zeit wieder ein Bild aus Venedig. Der Titel Über den Dächern von Venedig bietet sich irgendwie an, jedoch habe ich keien Ahnung, wo dieses geflügelte Wort herkommt. Weiß das jemand? Google spuckt da nichts brauchbares aus.

Vor dem Sturm

VorDemSturm

Ein Blick in den Hinterhof und es war klar, dass gleich ein Frühlingsgewitter los brechen würde… Ich liebe die vielen verwinkelten Details, die kleinen Gitter und die alten Antennen der Häuser rund um mich. In dieses Zwielicht getaucht haben sie eine besonders gute Wirkung.

Alles in Einem

fenster-hrz

Ganz ehrlich, ich weiß nicht mehr, was ich zu meiner Faszination für die Architektur des Hochschulrechenzentrums in Marburg noch schreiben soll. Ich hoffe einfach mal das Foto spricht für sich selbst. Und danke Michael für die Perspektivanpassung.

Frische Luft

luefter-club

Dieses Foto ist in einem Club in München entstanden und zeigt einen Lüfter in der Wand. Ich fand die Kombination aus Blau und Rot so gelungen, dass ich es fotografieren musste.

Fachwerk in Marburg

fachwerkhaus-marburg

Marburg ist berühmt für seine alten Fachwerkhäuser. Tolle Strukturen, wie für meine Fotos geschaffen. Nur drin zu wohnen ist nicht so der Hit. Niedrige Decken mit unerhört hoher Kopfstoßfrequenz, alles schief und krumm. Aber schön. PS: mit dem Foto bin ich übrigens noch nicht ganz zufrieden, weiß aber auch nicht wirklich woran das liegt. Was […]

Musée d’Art Moderne

wand

Ein und dasselbe Bild in verschiedenen Varianten und Ausschnitten. Zuerst wollte ich den Müll vor der Wand nehmen, weil ich Schatten und Aufteilung mochte; immer noch mag. Bei der Bearbeitung ist uns dann aufgefallen, dass die Wand auch so einiges kann.

Komposition

much-museum-schirn-15

Das Bild an sich finde ich eher langweilig und belanglos. Ich habe es aber trotzdem hier gepostet, da ich die Komposition faszinierend finde. Die verschiedenen Elemente im Vordergrund und im Hintergrund verschmelzen zu Einem und ergeben so einen sehr interessanten Bildaufbau.  

Farbenfroh

alter-hoersaal

Das Foto ist in einem Gebäude  der Höchst AG (heute Industriepark Höchst)  entstanden.   In dem unter Denkmalschutz stehendem Bauwerk befindet sich ein alter Hörsaal in dem die Tische noch mit Aschenbechern ausgestattet sind. Das man während der Vorlesung in einem Chemieunternehmen rauchen durfte, kann man sich heutzutage gar nicht mehr vorstellen.

Und dann…

UndDann

“Das Licht wird als eines der ersten Mittel, die Farbe den Körpern zu entziehen, angesehen, und zwar nicht allein das Sonnenlicht, sondern das bloße gewaltlose Tageslicht.”  Johann Wolfgang von Goethe Nach einer Weile im Untergrund war es ein seltsames Gefühl ins helle aber doch graue Licht gefahren zu werden und das ohne eine andere Menschenseele […]

Bedrohlicher Alltag

bedrohlicher-alltag

Wie sehr ich die Architektur und Stimmung des Hochschulrechenzentrums fotografisch mag, habe ich ja schon häufiger erwähnt. Und da ich eine neue Kamera mein Eigen nennen darf, die deutlich komfortabler mitzunehmen ist, konnte ich heute auch die bedrohliche Seite des HRZ aufnehmen. Das Bild zeigt den Blick aus meinem Bürofenster.