Halb fünf in Marburg

Halb fünf in Marburg

Halb fünf in Marburg am Rudolphsplatz. Die alte Uhr tickt lautlos, die Farbe blättert ab und die alte Universität grinst höhnisch von ihrer arroganten Stellung herunter. Der Autolärm macht ihr nichts aus, Hupen, Abgase, missmutig wartende Menschen und die Penner am Brunnen. Sie blickt gen Lahn, grüßt kurz den Spiegelslust und tickt weiter, lautlos.