Atlantiksturm I

Atlantiksturm_I

So viel Naturgewalt wie an der Irischen Atlantikküste habe ich noch nicht am eigenen Leib erlebt. Es war unbeschreiblich imposant. Fotografieren wurde zum Abenteuer bei all dem Sturm, der peitschenden Gischt und dem oft plötzlich einsetzenden Regen oder Hagel. Aber eben das hat den Reiz ausgemacht und es wurde schnell egal, dass man nach wenigen Bildern […]

Fern

fern

Fern ab vom Rand der Offensichtlichkeiten ein Stück Ruhehafen der Natur. Weil Bilder manchmal mehr sind; man sie ab und zu fühlen kann. Ich spüre die Sonne, wenn ich die Blüten hier sehe und ich weiß, wie schön manchmal alles wird, wenn man es aus der Nähe betrachtet.

Duckface

Duckface

Die ersten Gehversuche mit neuem Gerät und neuer Optik und dann wird man gleich schief angeschaut. Kann mich an den grünen Spiegelungen der Bäume im Wasser nicht satt sehen. Es wirkt, als würde der Vogel in Götterspeise schwimmen. An der Färbung habe ich so gut wie nichts verändert.