In Love

in-love-feldberg

Dieses Pärchen habe ich auf dem Feldberg fotografiert. Es war extrem schwierig dieses Fotokomposition so umzusetzen, da es einer der letzten warmen und sonnigen Tage im Jahr war und sich auf dem Feldberg eine Menge Menschen befanden.

Reihenhäuser

Reihenhäuser

Da ich mich nicht zwischen Farbe und Schwarz-Weiß entscheiden konnte habe ich ein kleines Experiment daraus gemacht… Zu sehen ist eine Reihe alter Häuser in Landsberg am Lech.

Eingang

eingang

In diesem Haus ist man Herzlich Willkommen. Dieses Fotos entstand in Frankfurt und zeigt die architektonische Meisterleistung die hier und da in der Stadt immer wieder zu bestaunen ist.

Andächtig

andaechtig

Dieses Bild hielt ich durch den Knick im Tuch eigentlich schon für verhunzt. Während der Bearbeitung aber gefiel es mir besser und besser und im Endeffekt bringt der Knick das Bild in meinen Augen weiter als es eigentlich geplant war.

Kurhaus Wiesbaden

kurhaus-wiesbaden-2

Letzten habe ich eine Gala fotografisch dokumentiert und hatte sogar noch ein wenig Zeit gefunden diese Langzeitbelichtungen vom Wiesbadener Kurhaus zu machen.  

Sehen und gesehen werden

zur-mitte

Fotografie zeigt nicht nur, sieht nicht nur, sondern entblößt auch immer das, was nicht gezeigt wird. Fotografieren ist eben auch ein Kopfkino mit unbekanntem Ausgang. Selbst eine perfekte Inszenierung eines Fotos wird immer auch begleitet von all dem, was nicht mehr aus Bild passt. Fotos als Ausschnitte der Wirklichkeit? Fotos als Ausschnitte von Vorstellung! Immer unvollkommen.

La coeur de Liège

la_coeur_de_Liege

Die Lambertuskathedrale liegt mitten in der Altstadt von Lüttich (franz. Liège) in Belgien. Der runde Turm ist mir schon beim Betreten des Lambertusplatzes aufgefallen, obwohl er nur ein kleines Detail am Rand der riesigen Kathedralanlage ist. Doch die kleine glänzende Spitze auf dem Turmdach strahlt, als sei sie das Herz der Stadt, das reflektiert, was […]

Mauerblümchen

mauerbluemchen

Ich finde es immer wieder interessant wie Pflanzen es schaffen sich durch Mauergestein einen Weg ans Tageslicht zu bahnen. Auf diesem Foto wollte ich den Gegensatz zwischen genau diesen beiden Eigenschaften darstellen. Der toten statischen Mauer und dem kleinen aufblühenden Pflänzchen.