4 Kommentar(e)

  1. Naemi

    Was hält er denn da in der Hand? Spielt er denn dann Einhändig? Aber ich mag das Foto sehr.
    Und noch was rein praktisches: Ich sehe auch manchmal echt komische, spannende Menschen die ich gerne fotografieren würde. Sprichst du dann an? Fragst du die vorher/nachher/nicht?

  2. Michael

    Er hat irgend welche Flugblätter ausgeteilt und spielte dann in der Tat einhändig.
    Das mit den Menschen ist so ne Sache. Vorher fragen finde ich auf keinen Fall gut. Ein Profi hat es mir so erklärt (und so hab ich es bei diesem Foto auch gemacht), dass er sich vorher vorsichtig rantastet, schon mit Kamera, so dass die Leute wissen, dass sie fotografiert werden und es (ggf.) eine Art stummen Einverständnisses gibt, ohne jetzt eine gekünstelte Situation zu erzeugen. Und danach kann man ja noch gucken ob sich ein Gespräch ergibt. (Hier war das nicht der Fall. Ich schätze, er empfand sich als eine Art lebendes Mahnmal und hatte deshalb nichts dagegen fotografiert zu werden).

  3. Naemi

    Ja, der gefällt mir sehr gut. Ich mag sowieso Blogs dieser Art. So auch z.B. diesen:
    http://thesartorialist.blogspot.com/

    Weil ich finde, der Fotograf hat ein gutes Auge und guten Geschmack. Und weil er häufig in Paris fotografiert und ich dann versuche die Orte zu erkennen und einzuordnen.

Comments are closed.