Kaffee

Kaffee

Dieses Foto ist bei einem Spaziergang durch den Marburger Wald entstanden. Einem Kaffeejunkie wie mir geht da das Herz auf. In diesem Sinne guten Morgen und auf einen hellwachen Tag.

Association des Beaux-Arts

CoteDAzurBlaueSchatten

Als ich im Kunstunterricht zum ersten mal lernte, dass man natürliche Schatten, die im Kontrast zum Tageslicht stehen, in blau darstellen sollte, war mir das sehr zuwider auch wenn mir der Effekt irgendwie gefiehl. Und dann begegnete ich in einer der kunstvollsten Gegenden Frankreichs den wohl blausten Schatten, die ich bis jetzt gesehen habe. Das […]

Excalibur

Exif_JPEG_PICTURE

Naemi hatte mich darum gebeten, nicht immer nur S/W-Fotos hochzuladen. Diese Woche möchte ich dem mal nachkommen. Zu sehen ist mein gutes altes Holzschwert. Auf der Endlosrekursion ist unter www.endlosrekursion.de/176/excalibur/ ein anderes Foto vom selben Motiv zu sehen.

Nebellichter

Nebellichter

Dieses Bild ist auf den Lahnbergen in Marburg bei Spiegelslust entstanden. Ich hatte gehofft, die Stadt im Nebel fotografieren zu können, aber zu sehen war de facto leider gar nichts.

Stars

Stars

Ich war schon als kleines Kind sehr fasziniert von diesem glitzernden Geschenkpapier. Als ich es letztens, durch Zufall, wieder in der Hand hatte, musste ich es sofort fotografieren um zu schauen, ob es auf einem Foto auch gut aussieht. Hier das Ergebnis… was denkt ihr?

Büste Stillleben

stillleben

Auf meinem Weg durch die Marburger Altstadt fand ich diese  Büste in einem Schaufenster und musste sie sofort fotografieren.  Ich finde sie strahlt große Ruhe und Anmut aus.

Frische Eier

frische-eier

In der heutigen Zeit, wo es für viele Kinder schon schwer zu begreifen ist, dass Kühe nicht lila sind, in der Erwachsene denken in Wurs(t) und Erdbeerkäse seinen Vitamine enthalten, wo man nicht mehr weiß ob unser Käse nun analog, oder digital ist, kann man auch Bananen als Eier verkaufen. Dieses plakative Foto versucht genau […]

der perfekte Apfel

perfekter apfel

Gesehen und gekauft habe ich ihn bei Tegut. Danach musste er poliert und gewaschen werden. Ich hatte ihn sehr gern und erst nach 3 Tagen, kurz vor seinem schimmeligen Ableben, konnte ich mich zur Schlachtung überwinden…und er schmeckte so gut wie er aussah!

Freudenhaus

Freudenhaus1

… in Wiesbaden steht ein Freudenhaus, darin siehts ziemlich kitschig aus! Aber all diese eigenwilligen Objekte, in dieses warme Licht getaucht, haben im Dunkel des Winters eine ganze Reihe zauberhafter Motive geboten.

Weite

weite

Endlich kann ich dieses Bild posten: ich habe es in der Türkei gemacht. Wir waren morgens vom Hotel aufgebrochen und ich rannte noch einmal schnell zum Strand um zu fotografieren. Dann war das Bild lange bei meiner Cousine und ich wusste nur noch, dass es auf dem kleinen Bildschirm der Kamera toll aussah! So. War […]