Herzwaffeln Rezept

herzwaffeln-foto-rezept-lecker-oma

Diese Serie widme ich meiner Oma. Sie hat die besten Herzwaffeln auf der Erde gemacht und ist zu einem Großteil daran schuld, dass ich nach diesen leckeren, mit Puderzucker bestreuten Waffeln süchtig geworden bin. Wer jetzt spontan Lust auf diese schmackhaften Herzen bekommen hat, sollte folgendes Rezept ausprobieren: Zutaten: 200g Zucker / 250g Butter / […]

Pflanzenstimmungen

Geissfuss

Ich habe Pflanzen fotografiert und dabei verschiedene Stimmungen gefunden. Akkurat, solide und penibel ist der Geissfuss, verspielt, barock, füllig und wolkig der Holunder, feenhaft und zart die Grasspiegelung im Wasser und dramatisch die Akelei. Sicher auch noch viel mehr;)

Krieg

nachts-in-hoechst-krieg-statue

Dieses Foto ist auf einen meiner nächtlichen Streifzügen entstanden. Nur mit einer Kamera und einem Stativ bewaffnet habe ich diese Statue von dem Höchster Bildhauer Richard Biringer eingefangen. Sie stellt einen Soldaten da der gerade Krieg schreit. Komisch ist nur, dass die Figur die ganze Zeit über auf dem Höchster Marktplatz stand, doch als ich […]

Sommerspaziergang

spaziergang

Dies ist ein nicht ganz typische Sommerfoto. Endlich Sommer, endlich Spazieren gehen ohne sich um seine Garderobe allzu viele Gedanken zu machen. Einfach Decke einpacken, Buch und Kamera schnappen und raus. Gut.

Kopulierende Schnecken

fickende-schnecken

Ohne die beiden merklich zu stören gelang es mir ein Schnecken-Pärchen bei der Paarung zu fotografieren. Gott hab die beiden selig…  Das Foto entstand nämlich im Kräutergarten der Höchster Justinuskirche.

Emanuel

emanuel

Menschen fotografieren ist fast so spannend wie Gebäude zu fotografieren. Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen? Nicht jeder Mensch in meiner Umgebung hat besonders viel Lust fotografiert zu werden, aber ich brauche erstmal ein paar vernünftige Bilder, um dann weitere Menschen überzeugen zu können. Mein Bruder wollte mal wieder ein anderes Profilbild. Gut hier ist […]

Vor dem Sturm

VorDemSturm

Ein Blick in den Hinterhof und es war klar, dass gleich ein Frühlingsgewitter los brechen würde… Ich liebe die vielen verwinkelten Details, die kleinen Gitter und die alten Antennen der Häuser rund um mich. In dieses Zwielicht getaucht haben sie eine besonders gute Wirkung.